Willkommen auf der Abenteuerseite von Viktor Karpowitsch

VK-AVENTURA.COM

Unsere neue Homepage für Segelreisen
     

Bei einem Gleitschirm Hangstart wird die Kappe in Flugrichtung ausgebreitet und die Leinen sortiert. Danach verbindet der Pilot das Gurtzeug mit den Tragegurten, macht einen Vorflugcheck und schon kann es los gehen. Mann beschleunigt gegen den Wind und ab bereits 20 km/h Windgeschwindigkeit fängt der Schirm an zu tragen. Nach dem Start setzt sich der Pilot (beim Tandem auch der Passagier ;-) in das bequeme Gurtzeug und steuert den Schirm mit den Bremsleinen. Wird die rechte Bremsleine nach unten gezogen, so wird die linke Seite schneller und schon fliegt der Gleitsegel eine rechts Kurve...

Der Tandem-Passagier sollte normale physische Gesundheit und Belastbarkeit haben. Mehr als 100 kg solltest du nicht wiegen, sonst muß ich einige Wochen vor dem Flug fasten ;-) Minderjahrige benötigen eine Einverständnis-erklärung in schriftlicher Form von den Eltern.

 

 

" Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum,

denn das Leben ist zu kurz

um nur zu träumen"